Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil
zurück

ONLINE-SEMINARE: „Kriegsgräberstätte als Lernorte entdecken. Möglichkeiten und Methoden“

Volksbund-Reihe ab 8. April 2021 zu Möglichkeiten und Methoden des Lernens an Gräbern

An Lehrerinnen und Lehrer wendet sich die Reihe mit Online-Seminaren, in denen der Volksbund ab dem 8. April 2021 neue Themen und Methoden der Bildungsarbeit auf Kriegsgräberstätten vorstellt. Das Angebot ist kostenfrei und umfasst die Themen Deutsch-französischer Comicwettbewerb, Erstellung von Geschichts- und Erinnerungstafeln durch Schüler, Nutzung der App „ActionBound“ auf Kriegsgräberstätten und virtuelle Besuche von Kriegsgräberstätten als Lernorte für den Unterricht.

Aus den Projekten berichten nicht nur Teilnehmende, die etwa bei einem Wettbewerb mitgemacht haben. Auch die Bildungsreferentinnen und -referenten kommen zu Wort. Außerdem sind Expertinnen und Experten eingebunden, die nicht zum Volksbund gehören. Sie alle vermitteln Kenntnisse über den außerschulischen Lernort Kriegsgräberstätte.

Um eine Anmeldung bis sieben Tage vor der Veranstaltung wird gebeten. Nach der Anmeldung gibt es einen Zoom-Link zur Teilnahme am jeweiligen Seminar. Claudia Berger vom Fachbereich Friedenspädagogisches Arbeiten an Schulen und Hochschulen empfiehlt: „jetzt anmelden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt“. Wer Interesse hat, wird gebeten, eine E-Mail an schule@volksbund.de zu schicken und Name und gegebenenfalls beruflichen Hintergrund anzugeben. Die Daten speichert der Volksbund ausschließlich für die Veranstaltung. Dritten werden sie nicht zugänglich gemacht.

Die vier Schwerpunkte

8. April 2021, 16.30 bis 18 Uhr

Comics als Chance für den Unterricht? Eindrücke zum deutsch-französischen Comicwettbewerb

28. April 2021, 18 bis 19 Uhr

Geschichts- und Erinnerungstafeln auf Kriegsgräberstätten: eine Präsentation schulischer Projektmöglichkeiten

5. Mai 2021, 16 bis 17.30 Uhr

Ein multiperspektivischer Zugang zum Lernort Kriegsgräberstätten mit der App “ActionBound” beziehungsweise „BiParcour, NRW“

20. Mai 2021, 16 bis 18 Uhr

Digital oder analog, Kriegsgräberstätten als lebendige Orte der Geschichtsvermittlung im Unterricht verwenden

Die Online-Reihe ist Teil eines umfassenden Volksbund-Programms zur Fortbildung von Lehrkräften. Eine gesamte Übersicht bietet ein Flyer in der Mediathek.

28. April 2021
18:00 Uhr
Online-Seminare

Teilnahmebedingungen

Um eine Anmeldung bis sieben Tage vor der Veranstaltung wird gebeten: schule@volksbund.de

Nach der Anmeldung gibt es einen Zoom-Link zur Teilnahme am jeweiligen Seminar.

28. April 2021, 18 bis 19 Uhr

Geschichts- und Erinnerungstafeln auf Kriegsgräberstätten: eine Präsentation schulischer Projektmöglichkeiten

5. Mai 2021, 16 bis 17.30 Uhr

Ein multiperspektivischer Zugang zum Lernort Kriegsgräberstätten mit der App “ActionBound” beziehungsweise „BiParcour, NRW“

Weitere Informationen zum Seminar

20. Mai 2021, 16 bis 18 Uhr

Digital oder analog, Kriegsgräberstätten als lebendige Orte der Geschichtsvermittlung im Unterricht verwenden

 

Die Online-Reihe ist Teil eines umfassenden Volksbund-Programms zur Fortbildung von Lehrkräften. Eine gesamte Übersicht bietet ein Flyer in der Mediathek.

 

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.