Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil
zurück

ONLINE-VORTRAG „Mein Leben… im Labyrinth der Geschichte“ von Tiina Ann Kirss

Zweiter Weltkrieg in estnischen Biografien

Von den 1990er Jahren bis heute wurden von Gedächtnisinstitutionen in Estland Kampagnen zur Sammlung von Lebensgeschichten durchgeführt, die zu mehreren umfassenden Veröffentlichungen und vielen interessanten Forschungsergebnissen führten. Der Fokus der  Forschungskampagnen lag auf der Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg, obwohl in den letzten zehn Jahren ein Generationswechsel zu verzeichnen ist. Dieser Vortrag konzentriert sich auf drei veröffentlichte Studien, behandelt die Erinnerung an die deutsche Besatzung in estnischen Lebensgeschichten und betrachtet komplexer die Fragen der Funktion von Biografien und Lebensgeschichten als Forschungsquellen, im öffentlichen Diskurs, im institutionalisierten Gedächtnis und internationalen Beziehungen.

TIINA ANN KIRSS promovierte in Vergleichender Literaturwissenschaft an der Universität  Michigan (Ann Arbor). Seit 2006 lebt, forscht und lehrt sie in Estland, als Professorin für estnische Literatur an der Universität Tartu und als Professorin für Kulturtheorie an der Universität Tallinn. Derzeit ist sie an der Universität Tartu und am Estnischen Literaturmuseum tätig. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören der europäische historische Roman, Lebensgeschichten und autobiografische Quellen sowie Tagebücher und Korrespondenzen; Traumastudien, Frauen- und Geschlechterstudien.

Zusätzliche Informationen zur Veranstaltung und Vortragsreihe finden Sie hier.

18. Januar 2022 , 18:00 Uhr
Veranstalter
Botschaft von Estland Berlin

Teilnahmebedingungen

Der Vortrag findet per Zoom statt. Die Teilnahme ist sowohl über die App als auch über Ihren Internet-Browser möglich.

Um eine Zoom-Einladung zu erhalten, registrieren Sie sich bitte bis zum 17. Januar per E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee.

Die Vorträge werden auf Deutsch/Estnisch gehalten und simultan übersetzt. Die Vorträge werden aufgezeichnet.

Voraussichtliche Dauer der Veranstaltung 1,5 Stunden.

Zusätzliche Informationen zur Veranstaltung und Vortragsreihe finden Sie hier.

 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung