Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil

Weltweites Gedenken an unterschiedliche Opfergruppen

2005 riefen die Vereinten Nationen den „Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust“ am 27. Januar aus. Auch in weiteren Staaten wird im Rahmen eines nationalen Gedenktages an diesem Datum der NS-Opfer gedacht. Der israelische Gedenktag „Jom haScho’a“, die „Remembrance Days“ in den USA oder die Schoah-Gedenktage in Frankreich oder Österreich richten sich dagegen nach anderen religiösen Kalendertagen oder historischen Anlässen.

Erinnert wird an diesem Gedenktag an die Millionen Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung, Ausbeutung und Vernichtung. Dies umfasst unterschiedliche Opfergruppen wie die europäischen Juden, Sinti und Roma, Zwangsarbeiter, Kriegsgefangenen und Opfer des Vernichtungskrieges in Osteuropa sowie Menschen, die als Homosexuelle, mit einer Behinderung, als sogenannte „Asoziale“ oder aus politischen oder religiösen Motiven verfolgt wurden.

Bundesweit werden vor staatlichen Institutionen die Fahnen auf Halbmast gesetzt. Im ganzen Land finden Gedenkveranstaltungen und Gottesdienste, Lesungen, Zeitzeugengespräche und Bildungsprojekte statt. Dabei steht die Gedenkstunde im Deutschen Bundestag im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Neben der Auseinandersetzung mit der historischen Verfolgung im Nationalsozialismus werden auch aktuelle Fragen von Diskriminierung, Verfolgung und Menschenrechten thematisiert.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung