Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil
zurück

Bildungsprojekt und Ausstellung "Wege der Erinnerung"

01. Juli 2022

Das hybride Projekt „Wege der Erinnerung / Itinéraire de mémoire“ fand vom 27. Juni bis 2. Juli digital per Zoom und  vor Ort in Paris statt. Zwölf junge Erwachsene aus Frankreich und Deutschland erforschten verschiedene Schauplätze, Museen und Biographien zum Thema Régiments de Marche de Volontaires Étrangers (Marschregiment ausländischer Freiwilliger, oder RMVE).

Das Thema RMVE bot in seiner historisch wenig erforschten und sehr interessanten Geschichte, die Möglichkeit sich mit den Themen Identität, Flucht als auch mit dem Begriff Heimat auseinanderzusetzen. Die Teilnehmenden aus beiden Länder haben die Gelegenheit genutzt sich über ihr eigenes Verständnis von Heimat und Identität auszutauschen, wobei einige in Familien mit Migrationsgeschichte aufgewachsen sind.

Mithilfe von Archivmaterialien und den Geschichtskenntnissen, die im Rahmen des Workshops vermittelt wurden, haben die Jugendlichen unter der Anleitung der Künstlerin Rebecca Akoun und des Historikers Alexander Schneidmesser in gemeinsamer Arbeit die Wege der Kämpfer des RMVE rekonstruiert und künstlerisch gestaltet. Es entstand eine Ausstellung, die am Freitag, den 1. Juli in der Bibliothek Francois Truffaut gezeigt wurde und vom interessierten Publikum der Bibliothek besucht wurde. Die Ausstellung zeigt, dass diese Freiwilligen außergewöhnlich waren: Sie kamen aus unterschiedlichen sozialen Klassen, aus verschiedenen Berufen, doch das hinderte sie nicht daran, sich in der französischen Armee zu melden, um Frankreich im Kampf gegen das nationalsozialistische Deutschland zu unterstützen. Als der 2. Weltkrieg ausbrach, schlossen sich mindestens 57 Nationalitäten dem RMVE an. Frankreich war eins der wenigen Länder der Welt, das Ausländern erlaubte, für dieselben Werte, die sie schätzen, zu kämpfen: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit.

Das Projekt wurde mit der französischer Partnerorganisation Zen Écolier sowie mit finanzieller Unterstützung vom Deutsch Französischen Jugendwerk durchgeführt.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung