Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil
zurück

ONLINE-VERANSTALTUNG: Film und Gespräch "Der Krieg in mir" Kriegsfolgen im Familiengedächtnis

03. Mai 2021
Online

Ein virtuelles Filmgespräch stand am Beginn der Gedenkwoche des Volksbundes vom 3. bis 9. Mai zu 76 Jahren Kriegsende. Im Mittelpunkt: die Produktion „Der Krieg in mir“, die jetzt erstmals im ZDF lief und in der Mediathek zu sehen ist. Regisseur Sebastian Heinzel thematisiert darin die Spätfolgen des Zweiten Weltkrieges und ihre Auswirkungen auf die Generation der Kriegsenkel. Gesprächspartner waren der Regisseur, sein Vater Klaus Heinzel als Protagonist und die Therapeutin Ingrid Meyer-Legrand.

Bildergalerie

Partner

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.